EASTprint, Dresden, Deutschland

Durst Rho UV Serie im Einsatz bei den Experten für XXL-Digitaldrucke

Die 2005 gegründete Druckerei EASTprint ist Sponsor und Werbetechnikausstatter des Zweitligisten Dynamo Dresden und verlässt sich von Anfang an auf Durst Drucker.

Zum Saisonwechsel werden mit Hilfe der Durst Rho P10 200 die Sponsorenwände im Presseraum, in der Mixed Zone sowie im Stadioninnenraum gedruckt und von EASTprint angebracht.

Das Unternehmen war auch im Rahmen der Umbenennung in Rudolf-Harbig-Stadion beteiligt und hat das Re-Branding mitgestaltet: EASTprint produzierte die Leuchtreklame, die nun an der Stadionvorderseite zu sehen ist.

„In 2019 fokussieren wir uns auf den weiteren Ausbau im Bannerdruck“, so Maik Vogel, Geschäftsführer bei EASTprint. Dafür benötigt man qualifiziertes Personal: 45 Mitarbeiter zählt das Unternehmen, darunter 8 Azubis, das jährlich auf über 4000 qm im Dresdner Messering produziert.

Weiterhin wurden im letzten Jahr zwei neue Druckmaschinen angeschafft: Eine Durst Rhotex 325 für den Stoff- und Textildruckbereich sowie eine Durst Rho 512R Plus.

Insbesondere die Rho 512R Plus ist eine große Unterstützung im Tagesgeschäft. „Wir haben damit nicht nur unsere Effektivität bei gleichbleibender Qualität steigern können, sondern sind jetzt auch in der Lage unseren Kunden Banner bis 5m Breite ohne Naht anzubieten“, so Vogel. Solche konnten die Einwohner Dresdens auch schon erleben: für zahlreiche Unternehmen hat EASTprint XXL-Bauzaunbanner gedruckt, die auf Baugerüsten in der Stadt befestigt wurden.

Menu
Be the first to know

Mehr Informationen von Durst Group

Für weitere Informationen über unsere Produkte

Kontaktieren Sie uns