Cerâmica Portobello baut Partnerschaft mit Durst weiter aus

Größter Fliesenhersteller Brasiliens produziert erfolgreich mit 15 Durst Gamma Keramikdrucksystemen

Brixen, Italien – 11/12/2017 – Durst, Hersteller von zukunftsweisenden digitalen Druck- und Produktionstechnologien, hat im Oktober 2017 das 14. und 15. Gamma Keramikdrucksystem beim größten brasilianischen Fliesenhersteller Grupo Portobello S/A installiert. Das Unternehmen setzt bereits seit 2011 auf die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit der Gamma Series und investiert kontinuierlich in die neueste Technologie-Generation. Mit dem neuen Durst Gamma 108 XD 4.0, ausgestattet mit der Durst DM Druckkopftechnologie, wird Portobello künftig spezielle Bodenfließen mit hohem Tintenauftrag produzieren und den ebenfalls neuen Gamma 148 XD für rechteckige Großfliesen in 90x90, 100x100 und 120x120cm einsetzen. Die enge Partnerschaft von Portobello mit Durst resultiert aus der absoluten Qualitätsorientierung des Unternehmens. Höchste Druckqualität, feine Details im Druckbild und brillante Farben zeichnen die Fliesenprodukte von Portobello aus. Dabei werden die Durst Gamma Drucksysteme nicht nur für die Premium-Linien eingesetzt, sondern auch für die Massenproduktion über die Sub-Marke „Pointer“. Denn auch hier zählen streifenfreie Ergebnisse und Farbstabilität zu den Wettbewerbsvorteilen. Bereits in 2015 erzielte Portobello ein Produktionsvolumen von über 30 Millionen Quadratmeter und konnte sich dabei auf die hohe Uptime und 24/7 Verfügbarkeit der Gamma XD Drucksysteme verlassen. Bei diesen Produktionszahlen spielen natürlich Service und Wartung eine wichtige Rolle und auch hier konnte Portobello von den geringen Kosten und reduziertem Aufwand profitieren. Portobello erzielt mittlerweile einen Gesamtumsatz von über 1 Milliarde BRL (ca. 320 Mio. USD) pro Jahr und beschäftigt 2.600 Mitarbeiter.

 

Be the first to know

Mehr Informationen von Durst Group

Für weitere Informationen über unsere Produkte

Kontaktieren Sie uns